Sektion Segeln präsentiert die SEENOMADEN

Der Polizeisportverein Burgenland, Sektion Segeln, präsentiert den legendären Kultvortrag des bekanntesten Weltumseglerpaares Österreichs am 10.03.2010 im Haus Bethanien in St Margarethen.

1989 fahren sie mit ihrem winzigen Segelboot „Susi Q“ von Europa los, ohne Geld und High Tech, doch mit einer gehörigen Portion Mut und Neugierde. Doris, gerade 22, hat vom Segeln keinen blassen Schimmer. Wolf dagegen war schon mal ein Jahr mit einem Boot unterwegs. 1997 kehren sie zurück. Dazwischen liegen 8 Jahre, 40 Länder und 43.000 Seemeilen. Eine Weltumsegelung, die alles andere als schnurstracks rundherum führt.

Vor den Kanaren entgehen sie knapp einer Kollision mit einem Dampfer. Über den Atlantik navigieren sie noch mit dem Sextanten. In einem Südseeatoll lernen sie, dass Leben und Sein mehr zählt als Haben und Besitz. Sie tauchen auf der Insel Puluwat in die vergangene Zeit der Sternennavigation ein. Im Indischen Ozean bleiben sie zwei Monate auf einem unbewohnten Atoll und ernähren sich von Fisch und Kokosnüssen. Im Roten Meer wettern sie den schwersten Sturm der Reise ab.

Sehr persönlich und einfühlsam nehmen die beiden Seenomaden ihr Publikum mit auf die Reise. Dieser legendäre Kultvortrag ist eine Liebeserklärung an das Meer und das Leben und zugleich die Geschichte einer Selbstentwicklung.

Digitale HDAV-Multivisionsshow in Überblendtechnik mit Live-Kommentar und Musikuntermalung.

Die Veranstaltung findet in:

7062 St Margarethen, Siegendorferstraße 23, HAUS BETHANIEN,
am 10. März 2010, um 19.00 Uhr, statt.

Geöffnet ab 18.00 Uhr, Getränkeausschank und Imbisse vorhanden

Karten bei:

Albert ARTNER, PI Wulkaprodersdorf, 0699 11095310 und
Hans Peter RECHTBERGER, LKA Bgld, 0664 3230063

Auf  zahlreichen Besuch freuen sich die Sektion Segeln und die Seenomaden

Mast und Schotbruch
Hans Peter Rechtberger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.