2. Rudi Rasztovits Gedenktriathlon in Ritzing

Am 02.07.2010 wurden am Badesee in Ritzing die POLIZEI-Landesmeisterschaften im Triathlon (200m/16Km/3,3Km) ausgetragen. Bei herrlichem Wetter und optmialer Wassertemperatur erfolgte um 10.00 Uhr der Start zu diesem Event.

BILDER ONLINE

Auf die 200 Meter lange Schwimmstrecke begaben sich 16 Sportler und 1 Sportlerin. Die gesamte Gruppe kam ohne Probleme durch den See und begab sich auf die selektive Radstrecke. Bei diesem Teilabschnitt übernahmen die Gäste Roland Petschovitsch und Eduard Holzer, nach einem schnellen Wechsel auf das Rad, die Führung. Holzer kam als Erster zur Wechselzone, gefolgt von Petschovitsch.  Dieser konnte auf der Laufstrecke die Führung übernehmen und siegte in einer Zeit von 45:39 min.

Bei den Polizisten wurde ebenfalls um jeden Rang gekämpft und tolle Leistungen erzielt.  Es siegte Markus Schunerits vor Franz Zöchling und Franz Scharaditsch.

Nach Ende des Wettkampfes wurde bei Kaiserschmarrn und kühlen Getränken über die erbrachten Leistungen fachgesimpelt.

Der PSV-Burgenland bedankt sich bei allen Teilnehmern und Gönnern und hofft auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

TRIA-Ergebnisliste 2010

2 thoughts on “2. Rudi Rasztovits Gedenktriathlon in Ritzing

  1. Ernst Fiby

    es war ein toller Bewerb, ich komme sicherlich nächstes Jahr wieder …
    ebenso zum Duathlon im Herbst …

    Gratulation, es war super veranstaltet …

    grüße

    KommR Ernst Fiby
    UTTB TriTeamBgld.

  2. Franz SCHARADITSCH

    Toller Bewerb wie jedes Jahr. Gratulation dem Veranstalter und unseren Kollegen auf der Straße welche uns immer den Verkehr regeln. Auf eine tolle Veranstaltung im nächsten Jahr.

    Gruß Franz SCHARADITSCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.