Fischen am Grasluppteich vom 17.04.-20.04.2011

Grasluppteich ca. 3,6 ha Wasserfläche

Fischbestand: Karpfen, Stör, Wels, Hecht, Zander. Teich mit zahlreichen kapitalen Fischen besetzt.  Karpfen bis 25 kg, Stör bis 1,90 m,  Wels bis 45 kg und Tolstolob über 40 Kg.

Mein Seewinkler Fischerkollege, Bernd Nyikos und ich, sind heuer für 4 Tage am Grasluppteich nach Zeutschach in die Steiermark gefahren.
Nach der Ankunft am Grasluppteich wurde von uns das Gepäck im Appartement des Fischerwirt Kölbl, welches direkt am Teich liegt verstaut und dann sind wir auch gleich sofort ans Wasser.

Der ERSTE Tag brachte uns einige schöne Fische, davon auch einige Störe. Auch die Nacht brachte Fische dafür aber auch minus 3 ° Grad Celsius. Aber wer bleibt nicht gerne für einen Biss und einen weiteren Fisch auf der Abhakmatte am Wasser.

An Tag ZWEI gab es untertags zwar auch einige Bisse, aber erst ab ca. 16.00 Uhr mussten die Bissanzeiger erst so richtig wieder zu arbeiten beginnen. Auch die Jungs des Hauses Fischerwirt Kölbl hatten sichtlich ihren Spaß. Es wurde Abend und die Temperaturen vielen wieder einmal knapp unter die Null Grad Grenze, aber zum Glück „stör“te dass die Fische kaum.

Tag DREI war leider schon unser letzter Fischertag, jedoch auch heute konnten von uns einige Fische über das Keschernetz gezogen werden. Wie durch Zufall kamen auch einige Seewinkler Kollegen von Bernd und auch diese konnten gleich einige Fische fangen. So entstanden dann auch noch einige schöne Bilder.

Es wurden Karpfen zwischen 9 – 14 Kg und Störe zwischen 15 – 35 Kg gefangen.

Zum Abschluss möchte ich noch sagen, dass es ein sehr gelungener Angelkurzurlaub in der Steiermark war, der Bernd und mir noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Wir können nur jeden, der einen entspannten Fischerurlaub mit oder ohne Familie machen will, den Grasluppteich des Fischerwirts Kölbl empfehlen.

Petri Heil
Gerhard Michlits

Bilder zum Vergrößern anklicken !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.