Anfischen der Sektion Sportfischen

Am 30.04.2011 trafen sich nach einer langen Winterpause 22 Fischerkollegen am Gelände des Fischerparadieses in Oslip zum 1. Fischen in der Saison 2011. Schon bei der Auslosung der Plätze konnte man erkennen, dass bei einigen die Anspannung sehr groß war. Als die Plätze bezogen waren, der Wettkampf startete und Kucher Michl den allerersten Fisch landen konnte, war zumindest bei ihm die meiste Spannung weg.

Bereits nach wenigen Minuten herrschte ein riesiger Tumult bei seinem
Sitznachbarn – Hajny Dieter. Blitzschnell tauchte sein Schwimmer unter,
der Fisch nahm Meter um Meter von der Rolle und zog  in Richtung Clubhaus.
Hat er ein U-Boot gehakt, oder hatte er den „Karli “ (Urvater der Zucht )  am Haken ?
Die heftigen Zurufe (von mind. 5 Fischern) an die Angler der gegenüberliegenden Seite,  dass ein größerer  Fisch auf sie zuschwamm, fanden aber leider kein Gehör. So wurde die Schnur von einem übereifrigen Angler abgeschlagen.   Weitere große Karpfen zeigten sich ebenfalls recht bissfreudig, aber keiner konnte erfolgreich ins Keschernetz manövriert werden.

Die hohe Konzentration oder so manche „Nachtschicht der Fischer“ – (zB Kirtag in St. Georgen) sorgten für eine idyllische Ruhe am Wasser, welche lediglich durch den Kampfschrei von Andi SCHELAKOVSKY,  die er nach jedem Fang zum Besten gab „… und die Hände zum Himmel“, unterbrochen. Er und Erich OBRADOVITS waren es auch, welche die Bremsen ihrer Rute vermutlich am feinsten eingestellt hatten und somit Poldi HAJNY (mit Heimvorteil) in die Schranken weisen konnten.

 

Ergebnis:   Anfischen  Einzelfischen  (gesamt 139,20 kg)

1.       OBRADOVITS Erich      17,20 kg

2.       SCHELAKOVSKY Andi    15,50 kg

3.       HAJNY Poldi                  13,10 kg

4.       SCHAUTZ Rudi              11,10 kg

5.       LACKNER Herbert       10,90 kg

6.       TAKER  Franz                10,00 kg

7.       KUCHER  Michl              9,10 kg

8.       MARX Wolfgang             7,00 kg

9.       NOVAK Hannes               5,50 kg

10.     HAJNY Dieter                 5,40 kg

11.      MARX Martin                5,30 kg

12.     MARX Alexander            5,10 kg

13.     MICHLITS Gerhard       4,30 kg

14.     AUER Manfred               3,50 kg

15.     LEIDL Stefan                    3,40 kg

16.     MARX Christopher        3,40 kg

17.     SPRINGSITS Hans          2,90 kg

18.     HOFER Josef                 2,40 kg

19.     JAVORSKY Motz sen.     2,10 kg

20.     WANDRASCH Walter    1,20 kg

21.     WAPP Thomas                 0,80 kg

22.     SCHÖLL Friedrich          0,00 kg

 

Frisch gestärkt mit einem Kümmelbraten ging es am Nachmittag ans Duofischen. Noch mehr Ehrgeiz, noch mehr Konzentration und noch mehr Techniken wurden aus der Trickkiste ausgepackt, wobei selbst hartgesottene Fischer wie Hans SPRINGSITS nach wiederholtem Male feststellen mussten, dass man auf Bäumen keine Fische fängt. Am Nachmittag setzte sich der Trend vom Einzelfischen fort – die gehakten Fischen verabschiedeten sich nach kurzem Drill wieder und sprangen vom Haken. Diesmal war es Michl KUCHER der die größte Menge fangen konnte, wenn auch mit ein wenig Glück – seinen Angaben zufolge hatten sich mehr Fische von außen selbst gehakt als diese „angebissen“ hatten – trotzdem zeigte er damit, dass auch heuer wieder mit ihm bei den Landesmeisterschaften stark zu rechnen ist. Nachwuchsfischer Christopher MARX bestätigte seine guten Leistungen vom Vorjahr und gewann mit Kucher Michl den Duo-Bewerb wenn auch nur knapp vor dem Duo LEIDL Stefan und Franz TAKER. Dritter wurde Erich OBRADOVITS und ein entfesselt fischender Friedrich SCHÖLL. Alle Teilnehmer konnten sich über ein gelungenes Auftaktfischen freuen, zumal trotz eines herannahenden Gewitters mit Blitz und Donner der Bewerb trocken über die Bühne gebracht werden konnte.

Anmerkung am Rande: Die Teilnehmer der Landesmeisterschaft 2011  bekommen  es heuer neben dem Titelverteidiger Wolfgang MARX mit 3 weiteren ernstzunehmenden Konkurrenten aus dem „MARX –Clan“  zu tun.

ANMERKUNG DER SEKTION FISCHEN!!!: Nicht vergessen, dass unter jenen Teilnehmern, die an mind. 2 Fischen der Landesmeisterschaft 2011 (Mai – August) teilnehmen, ein Urlaub für 2  Personen verlost wird!

 

Ergebnis:  Anfischen   Duofischen  (gesamt 91,70 kg)

 

1.       KUCHER Michl              gesamt 19,80 kg

MARX Christopher
2.       TAKER  Franz                          18,30 kg

LEIDL Stefan

 

3.       OBRADOVITS Erich                12,90 kg

SCHÖLL Friedrich

 

4.       MARX Wolfgang                      9,80 kg

AUER Manfred

 

5.       SCHELAKOVSKY Andi             9,50 kg

WAPP Thomas

 

6.       HAJNY Poldi                           5,80 kg

WANDRASCH Walter

 

7.       NOVAK Hannes                        5,70 kg

MICHLITS Gerhard

 

8.       SCHAUTZ Rudi                       4,60 kg

HOFER Josef

 

9.       LACKNER Herbert                            3,40 kg

SPRINGSITS Hans

 

10.     MARX Martin                          1,90 kg

MARX Alexander

 

Ein kräftiges Petri Heil

 

Franz Taker

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.