Fischer des PSV Bgld in Norwegen erfolgreich

Am 28.06.2014 erreichten die PSV-Mitglieder Leidl Stefan und Welkovits Helmut mit 2 Freunden nach einer 2300km langen Anfahrt ihre Unterkunft in Lauvstranda/ Norwegen.

Unterkunft  norwegen

Mit einem 80 PS starkem Kajütboot wurde dort in Tiefen bis 256 m auf Rotbarsche, Lumbs und Lengs gefischt. Auf Grund der guten Wetterlage konnte jeden Tag ausgefahren und prächtige Fische gefangen werden. Pollack und Dorsch bis 80cm, viele Leng über 1m (der größte Leng hatte 136 cm),  jede Menge Lumb bis 6 kg, einige Schellfische bis 3 kg, 29 Stück Rotbarsche bis 2kg und viele Seelachse bis 85 cm wurden gekeschert. Als Beifang konnte Leidl Stefan einen 97 cm langen und ca. 10kg schweren Heibutt fangen. Insgesamt bissen 3 Heibutts.

Norwegen  StefanNorwegen Helmut

Das Highlight waren aber tausende Grindwale, die sie von der Früh bis spät in den Abend an der Wasseroberfläche sahen, wie diese sich buckelten und hin und her rollten, sowie wie einige Elche die ihre Unterkunft besuchten.

GrindwaleElche

Es war ein wunderschöner Angelurlaub, aber nach 10 Tagen mussten sie leider die Heimfahrt antreten. 2015 wird es kein Mittelnorwegen mehr geben, diesmal geht es nach Westnorwegen in den Bömlo-Fjord und in den Stoksund .

Zur Verfügung gestellt von Leidl Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.