Archiv für den Autor: Andreas Schelakovsky

Sportfischen 2018 – Auswertung der Einzel – und Duofischen

Am 18.August 2018 traten 28 Fischer bei brütender Hitze, gemessene 36 Grad,
auf dem Golacz – Teich in Siegendorf, zum vierten und alles entscheidenden
Durchgang an. 18 Fischer hatten die Chance den Titel des Landessiegers in der
Sektion Sportfischen im Polizeisportverein  Burgenland zu gewinnen.
Gewertet werden die drei besten Ergebnisse, das schlechteste Ergebnis fungiert
als Streichresultat.  Bei Punktegleichheit zählt die beste Einzelwertung.

Weiterlesen

3.LM 2018 am Teich in Oggau

Bei Sonnenschein und 30 Grad kamen 28 Fischer am Teich in Oggau zusammen.
Mit einem Auge zu den Wolken, es bauten sich in der Ferne zwei Gewitter auf,
eines Richtung Neusiedl/See und das zweite am Rande des Leithagebirges und
dem anderen auf den Teich.Mit den Gedanken waren sicherlich die meisten
Siegendorfer beim Cupspiel gegen Sturm Graz, das wir leider 2:0 verloren.

Weiterlesen

2.LM 2018 im Fischen am Teich des Osliper Fischerparadies

Am 16. Juni 2018 kamen wir zum zweiten Landesmeisterschaftsfischen
am Teich des Osliper Fischerparadieses zusammen.
Bei Sonnenschein und Windstille nahmen 22 Fischer die Herausforderung
an. Aber die Wetterkapriolen, starker Regen mit Hagel, Sturm und
die damit verbunden Temperaturschwankungenin den vorangegangen
Nächten machten die Fische „fressfaul“.

Weiterlesen

1.LM 2018 im Fischen am ASKÖ Teich in Siegendorf

Am 11. Mai 2018 kamen 36 Mann zum ersten Landesmeisterschaftsfischen  am ASKÖ in Siegendorf zusammen.Bei schönem Wetter fingen wir
im Einzelbewerb                  172,67 kg
und im  Duobewerb           146,88 kg
Das ergab ein
Gesamtgewicht von           319,55 kg

Weiterlesen

Anfischen 2018

Am 21. April 2018, trafen sich 23 Mann auf der wunderschönen Anlage des Loipersbacher Fischvereines. Bei herrlichem Wetter startete um 09.00 Uhr die heurige Saison. Alle Teilnehmer waren vom Besatz des Teiches beeindruckt. Fische über 10 kg waren keine Seltenheit. Doch nicht nur die gefangenen Fische, sondern auch das Mittagsessen verdiente das Prädikat „hervorragend“! Tagessieger wurde Mario Marton, welcher auch den schwersten Fisch fing (Tolstolob 15,5 kg). 15 kg hatte der Karpfen von Erich Obradovits.
Weiterlesen