Kategorie-Archiv: Schiessen

IPSC Staatsmeisterschaft – Medaillenregen f PSV Bgld Schützen

Die Österreichische IPSC Staatsmeisterschaft in Pistole Standard und Revolver fand von 23. bis 24.10.2010 in den Schießkellern des Puntigamer Sportschützen Verein in Graz statt.Die Veranstalter bauten 9 anspruchsvolle Stages mit einer Mindestschussanzahl von 163 Schuss auf. Die Parcours wurden so gestaltet, dass sie in sehr schnellen Zeiten geschossen werden konnten. Somit waren auch sehr hohe Stage – Faktoren erreichbar die es auch den Minorschützen (im Kaliber und der Punktewertung benachteiligte Schützen) erlaubte gut zu punkten.Aus dem Burgenland gingen in der Division Standard Wolfgang Kugler des RSF Unterfrauenhaid sowie die Schützen des PSV Burgenland, Jürgen Stranz, Roland Mittermaier, Robert Horvath, Walter Eipeldauer, Christian Graner, Philipp Passesreiter und Gerald Reiter an den Start. In der Revolver Division gab es keine Teilnehmer aus dem Burgenland. Weiterlesen

Oberösterreichische Polizei Landesmeisterschaft in PPS

Der Landespolizeisportverein Oberösterreich veranstaltete in der Zeit von 12. bis 14.10.2010 auf dem Schießstand Viecht Desselbrunn die heurige Polizei Landesmeisterschaft im Praktischen Pistolen Schießen. Die Veranstalter um Horst Kerschbaumer gaben sich viel Mühe um praxisbezogene Stages aufzubauen. So waren Stationen mit den Namen „Bankraub, Amoklage“, etc, bedacht worden. Im Sinne des PPS gab es nur auf einer Stage IPSC Targets. Auf den übrigen Stages wurden so genannte Täterscheiben verwendet. Weiterlesen

5. Österreichische Polizeisport-Verbandsmeisterschaften im IPSC und FFWGK

ÖPolSV Bericht mit Fotos

zp8497586rq
http://fasthomeworkk.com/
zp8497586rq

EUROPEAN HANDGUN CHAMPIONSHIP 2010

Von 07.09.2010 bis 18.09.2010 fand in Belgrad, Serbien die ?European Handgun Championship 2010? im dynamischen Pistolenschie?en (IPSC) statt. Unter dem Titel ?Battle of Knights? wurde die Europameisterschaft auf dem Gel?nde der Serbischen Polizei Sondereinheit ?Delta Force? veranstaltet. Insgesamt waren 24 Stages mit einer Mindestschussanzahl von 363 Schuss aufgebaut. Die riesige Schie?anlage liegt unmittelbar neben der Donau und lie? keine W?nsche offen. Die Veranstalter gaben sich auch keine Bl??e bei der Gestaltung der Stages. Die Barrikaden waren im Stil von mittelalterlichen Festungsbauten verkleidet. Weiterlesen

Summerstage 2010

Am Ende des Sommers laden unsere Freunde von der Schützengilde Wien traditionell zu Ihrer legendären Summerstage. Ein Match, dass man als österreichischer IPSC Schütze fix in seinem Terminkalender vormerken sollte. Am 30. August 2010 war es wieder soweit, der Einladung zu folgen. Wir (Gerald Reiter, Roland Mittermaier und Jürgen Stranz) wurden nicht enttäuscht.

Die Mannen rund um Peter Weber und Christian Breitler ließen sich nicht lumpen und bauten uns ein tolles Match, dass zu Recht den Level III verdient.

writingnarrativeessay.com

Weiterlesen

Gerald Reiter gewinnt Presidents Medal

Am 31.07. und 01.08.2010 wurde vom IPSC Club Sickinger, in Ottnang, Oberösterreich, der diesjährige „Sickinger Cup“ veranstaltet. Im heurigen Jahr wurde der Bewerb erstmalig als Level 3 Match ausgetragen. Der „Sickinger Cup“ wird seit Jahren von zahlreichen internationalen Schützen besucht und ist auch als technisch sehr anspruchsvolles Match bekannt. Ihrem Ruf für den Aufbau von schwierigen Stages wurden die Veranstalter um Franz SICKINGER auch heuer wieder gerecht. Insgesamt wurden 11 Stages mit einer Mindest-schussanzahl von 201 Schuss aufgebaut. Aus Österreich, Deutschland und der Schweiz nahmen 194 Schützen in 5 Divisionen teil. Der einzige Starter des PSV Burgenland war Gerald Reiter. Weiterlesen

Bundespolizeimeisterschaften Sommer 2010

Die größten dienstsportlichen Meisterschaften des BM.I, – die Bundespolizeimeisterschaften Sommer – in Zusammenarbeit mit dem Österr. Polizeisportverband, wurden in diesem Jahr durch das Landespolizeikommando für Steiermark, mit Einbindung des LPSV Steiermark, der PSV Graz und des PSV Leoben, durchgeführt.
Diese Meisterschaften fanden vom 13. – 15. Juli 2010 in Kapfenberg, den umliegenden Gemeinden und ein Schießbewerb (IPSC) in Graz statt. Über 1000 Polizistinnen und Polizisten aus ganz Österreich nahmen in den verschiedenen Disziplinen sowohl in Einzel- als auch in Staffel- und Mannschaftsbewerben teil.

Weiterlesen

Gerald Reiter – Polizei Bundesmeister 2010 in PPS

Das LPK Steiermark war im Heurigen Jahr mit der Organisation der Österreichischen Polizei Bundesmeisterschaften betraut. Die durchführenden Polizeisportvereine, LPSV Steiermark, PSV Graz und PSV Leoben, wurden mit der Durchführung der Meisterschaften beauftragt. Sämtliche Disziplinen fanden von 12.07.2010 bis 15.07.2010 im Großraum Kapfenberg statt. Nur das Praktische Pistolen Schießen wurde in die Landeshauptstadt Graz verlegt. In den Kellern der Puntigamer Brauerei sind drei Sportschützenvereine eingemietet in denen schon seit Jahren IPSC Bewerbe ausgetragen werden. Die Veranstalter um Karl Binder, des LPSV Steiermark, bauten trotz kurzfristiger Änderung der vereinbarten Veranstaltungskeller 7 Stages in zwei Kellern auf. Das geplante PPS Schießen (praxisnahe Parcours) musste etwas in Richtung IPSC Bewerb (sportlich dynamisches Schießen) abgeändert werden. Allerdings lösten die Veranstalter ihr knappes Platzangebot mit abwechslungsreichen Stages und forderten die Teilnehmer in jeder Art des Waffenhandlings. Insgesamt war eine Mindestschussanzahl von 118 Schuss vorgesehen. Weiterlesen

Lochener Bär 2010

Von 09.07.2010 bis 11.07.2010 fand in Lochen, Oberösterreich, das IPSC Level III Match „Lochener Bär“ statt. In drei Tagen waren an diesem internationalen Match, mit 10 Stages und einer Mindestschussanzahl von 208 Schuss, 188 Schützen vorwiegend aus Österreich, Deutschland und der Schweiz am Start. Für den PSV Burgenland starteten Walter Eipeldauer und Gerald Reiter. Das Veranstaltungswochenende war geprägt von tropischen Temperaturen bis zu 35 Grad. Das heiße Wetter forderte von den Teilnehmern viel Schweiß und Durchhaltevermögen. Weiterlesen