PSV-Landesmeisterschaften im Duathlon

Am 12.05.2017 wurden wieder in Oberpullendorf die Duathlon-Landesmeisterschaften des PSV-Burgenland veranstaltet. An der Veranstaltung nahmen Polizisten und Gäste aus dem gesamten Burgenland teil.

Bei anfänglich herrlichem Sportwetter wurden im Bereich des Hundeabrichteplatzes Oberpullendorf zuerst fünf Runden gelaufen. Danach erfolgte der Wechsel auf das Rad, wo die Strecke über die alte Dörflerstraße in Richtung Draßmarkt führte. Der Bereich von Dörfl bis Draßmarkt wurde von einer massiven Regenwolke überquert und die Teilnehmer mussten bei starkem Regen diesen Streckenbereich absolvieren. Bei der Abzweigung Richtung Draßmarkt wurde gewendet und es ging wieder zurück zum Start, wo nochmals drei Runden gelaufen werden mußte.

Das Rennen wurde von allen Teilnehmern unfallfrei absolviert und gestaltete sich bis zum Schluss recht spannend.

Der Jungpolizist Patrick Muchitsch/PI Nickelsdorf hatte den längsten Atem und konnte sich vor Franz Zöchling/PI Neudörfl und Markus Schunerits/PI Horitschon durchsetzen.

Bei den Staffeln konnte sich das Team Six/Hofer, vor Resetarits/Kirnbauer und Artner/Luckenberger durchsetzen.

Nach Ende des Rennens wurde die Siegerehrung am Hundeabrichteplatz abgehalten und bei Speis und Trank fand die Veranstaltung einen schönen Ausklang.

Ergebnisliste-Duathlon-2017

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.