Bundespolizeimeisterschaft 2019 in Vorarlberg

In der Zeit von 25.06 bis 27.06.2019 fanden die Bundespolizeimeisterschaften der Polizei in Vorarlberg statt.

7 Athleten aus dem Burgenland nahmen an den Leichtathletik-Bewerben teil.Nach einer langen Anreise von 8 Stunden erfolgte am 25.06.2019 um 14.00 Uhr der Start zum Triathlon in Fastranz.  Die Distanzen waren 500 Meter Schwimmen, 24,6 Km Radfahren und 5 Km Laufen. An den Start gingen Manfred Dittel, Markus Schunerits und Franz Zöchling. Bei Temperaturen über 35 Grad konnte Markus den 3. Platz in seiner Altersklasse erreichen. Manfred und Franz mussten sich leider mit vierten Plätzen begnügen.

Am 26.06.2019 wurde der 3000 Meter Bahnlauf im LA-Stadion in Lustenau ausgetragen. Um 10.00 Uhr wurden die 7 1/2 Runden auf der Bahn abgespult. Franz Zöchling lief als Dritter seiner Altersklasse ins Ziel. Markus Schunerits musste sich mit dem 4. Platz begnügen. Peter Reitgruber finishte mit einer persönlichen Bestzeit.

Christina Schorn nahm erstmals an Bundesmeisterschaften teil und startete am 26.06.2019 im Polizeidreikampf. Trotz starker Teilergebnisse war ein Stockerlplatz außer Reichweite.

Am 27.06.2019 liefen Franz Zöchling, Manfred Dittel und Peter Reitgruber in Hohenems die 10000 Meter auf der Straße. Leiden waren die Gegner zu stark und sie konnten keine Medaillen erringen.

Am 27.06.2019 wurde in Fastranz das Straßen-Radrennen ausgetragen. Die Strecke über ca. 91 km und 500 Höhenmeter wurde von Landespolizeidirektor Mag Martin Huber, Peter PERL und Markus SCHUNERITS in Angriff genommen. Peter und Markus fuhren bis kurz vor Schluss des Rennens mit den besten Radfahrern mit. Peter konnte in seiner Altersklasse den 3 Platz erkämpfen. Markus kam als 5platzierter ins Ziel.  Mag HUBER bot ebenfalls seine starke Leistung und finishte in 2 Stunden 50 Minuten.

polizei3kampf

rennrad

Triathlon

3000 Meter

10km

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.